Download Auf der Suche nach der zukunftsfaehigen Gesellschaft: by Hans Nerge PDF

By Hans Nerge

Show description

Read Online or Download Auf der Suche nach der zukunftsfaehigen Gesellschaft: Fundort Mondragon PDF

Similar german books

Arbeit in der Interaktion – Interaktion als Arbeit: Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung

Der von einer interdisziplinären Autorengruppe verfasste Band untersucht Konzepte und Maßnahmen zur Gestaltung von Dienstleistungsarbeit. Im Mittelpunkt steht die Arbeit in der Interaktion mit Klienten und Kunden. Ausgehend von einem umfassenden Konzept der Interaktionsarbeit aus arbeitspsychologischer und arbeitssoziologischer Sicht, werden arbeitsorganisatorische Voraussetzungen und Maßnahmen zur Förderung von Interaktionsarbeit in unterschiedlichen Dienstleistungsbranchen und -tätigkeiten empirisch untersucht und vergleichend diskutiert.

Additional resources for Auf der Suche nach der zukunftsfaehigen Gesellschaft: Fundort Mondragon

Example text

Erlernte Fähigkeiten haben also nur insoweit einen gesellschaftlichen Wert, als sie auf ein nachgefragtes Produkt angewendet werden. Denn der gesellschaftliche Wert einer erlernten Fähigkeit bemißt sich nicht danach, was es gekostet hat, sie zu erwerben, sondern einzig und allein danach, welchen gesellschaftlichen Nutzen sie hervorbringt. Unsere sündhaft teuren Managerschulen produzieren jedoch häufig genug die ”Nieten in Nadelstreifen”, die sich nachher als Gefahr für Unternehmen und Beschäftigte herausstellen.

Und die Manager tun nur, was von ihnen verlangt wird und wofür sie bezahlt werden. So haben alle ein gutes Gewissen und niemand scheint verantwortlich zu sein für das, was geschieht. ” Er meinte damit allerdings die Verhältnisse in der damaligen DDR, als sie noch kommunistisch war. Die organisierte Verantwortungslosigkeit in der kommunistischen Gesellschaft hat dieselben Ursachen wie die in der kapitalistischen Gesellschaft: Die Eigentumsverhältnisse an den Produktionsmitteln hindern die Arbeitenden daran, den Arbeitsprozess menschengemäß und nach ihrer Einsicht effizient zu organisieren.

Durch ihre bisher unerreicht enge Vernetzung hat die Kooperativengemeinschaft sich vor den sozialökonomischen Einwirkungen des sie umgebenden kapitalistischen Systems in gewissem Maße geschützt. Sie vollzieht daher eine relativ ungestörte sozialökonomische Entwicklung. Eine Entwicklung, die bisher ohne Beispiel ist und nicht vergleichbar mit dem, was wir von den Genossenschaften und selbstverwalteten Betrieben bei uns kennen. Nicht geschützt hat sie sich jedoch vor dem freien Markt der konkurrierenden Produkte aus den kapitalistischen Betrieben.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 28 votes