Download Was ist Schizophrenie? - Ursachen, Verlauf, Behandlung by Brigitta Bondy PDF

By Brigitta Bondy

Show description

Read Online or Download Was ist Schizophrenie? - Ursachen, Verlauf, Behandlung PDF

Similar german books

Arbeit in der Interaktion – Interaktion als Arbeit: Arbeitsorganisation und Interaktionsarbeit in der Dienstleistung

Der von einer interdisziplinären Autorengruppe verfasste Band untersucht Konzepte und Maßnahmen zur Gestaltung von Dienstleistungsarbeit. Im Mittelpunkt steht die Arbeit in der Interaktion mit Klienten und Kunden. Ausgehend von einem umfassenden Konzept der Interaktionsarbeit aus arbeitspsychologischer und arbeitssoziologischer Sicht, werden arbeitsorganisatorische Voraussetzungen und Maßnahmen zur Förderung von Interaktionsarbeit in unterschiedlichen Dienstleistungsbranchen und -tätigkeiten empirisch untersucht und vergleichend diskutiert.

Extra info for Was ist Schizophrenie? - Ursachen, Verlauf, Behandlung

Sample text

Diese Frage ist vor allem bei Jugendlichen in der Pubertät 52 schwer zu beantworten, denn Änderungen des Verhaltens sind in jungen Jahren schwer zu beurteilen. Nicht alle plötzlich widerborstigen Kinder und Jugendlichen, die unzugänglich, ungezogen oder exzentrisch werden, zeigen erste Symptome der Schizophrenie. Vor allem für die Eltern stellt es immer wieder ein schier unlösbares Problem dar zu beurteilen, bis wann sich diese Symptome noch als „normal“ im Rahmen der Entwicklung erklären lassen oder nicht mehr damit vereinbar sind.

So kann er hin- und hergerissen sein, zwischen seinen zwei Strebungen, er geht einen Schritt vor und wieder zurück. Auch der Autismus ist wie die Ambivalenz ein Grundsymptom der Schizophrenie. Autismus bedeutet: Verlust des Kontaktes mit der Wirklichkeit, Ich-Versunkenheit. Die Kranken leben in ihrer eigenen Welt voller Wahnvorstellungen und Gedanken, wirken von der Umwelt abgekapselt, sind oft nur noch schwer aus ihrer Traumwelt zu reißen. Störungen der Bewegung und des Antriebs: katatone Symptome Der Krankheitsprozeß Schizophrenie kann neben all den anderen Störungen auch Veränderungen der Motorik und des Antriebs hervorrufen.

Dabei stimmen Ausdruck, Stimme, Gestik und Mimik nicht mit dem überein, was der Patient erlebt oder sagt. So kann der Patient mit schallendem Gelächter berichten, daß seine Mutter gestern verstorben sei, oder er erzählt kichernd davon, wie sehr er sich vor seinen Peinigern und Verfolgern fürchte. Der inadäquate Affekt, der offensichtlich macht, wie sehr die Einheit des Erlebens, die Zusammengehörigkeit von innerem Befinden und Äußerung gestört ist, gehört zu den Grundsymptomen der Schizophrenie.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 48 votes